Traumtour mit herrlichen Bergseen Graukogel – Palfnersee – Reedsee.

Die meisten Höhenmeter bei dieser Tour machst du bergab, nicht bergauf! Dafür wartet ein Bilderbuchbergsee!
Vom Startpunkt Bergstation Graukogellift (1.950 m) folgst du dem Alpenvereinssteg Richtung Hüttenkogel und später Richtung Palfnersee (2.074 m). Dann folgen noch ca. 150 Höhenmeter, bis du an der Palfnerscharte mit 2.321 m den höchsten Punkt der Tour erreichst. Du überquerst die Palfnerscharte und wendest dich bergab zum Reedsee, einem der schönsten Bergseen überhaupt. Danach machst du dich durch den Bergwald hinab an den langen und sehr steilen Abstieg. Zurück im Kötschachtal geht es dann weiter talauswärts bis zum Grünen Baum. Einkehrmöglichkeiten gibt es auf der Graukogel Bergstation, in der Himmelwandhütte im Kötschachtal und im Gasthof Reiterbauer.

Stammdaten der Tour:
Startort: Bad Gastein
Schwierigkeit: schwer
Dauer: 06.30 h
Länge: 12 km
Höhenmeter: 400 hm
Höchster Punkt: 2.320 m
Tiefster Punkt: 1.058 m