Good Life Bowl: Eine Schüssel voll Glück!

Rainbow Bowl, Buddha Bowl, Good Life Bowl oder Hippie Bowl: die Namen der Bowls sind so bunt und unterschiedlich wie ihr Inhalt. Viele gesunde Zutaten werden ganz nach Geschmack, Lust und Laune in einer Schüssel (Bowl) kombiniert und immer wieder anders – aber immer frisch – gemischt. Oft wandern Zutaten in die Bowl, die der Kühlschrank gerade hergibt. Super praktisch, zeitsparend und gesund! Das haben wir uns näher angesehen und eine Bowl mit braunem Reis, Huhn und buntem Gemüse für euch kreiert.

 

Zutaten für 1 Portion:

  • 30-50 g brauner Reis, roh
  • 50 g Avocado
  • 30 g Paprika
  • 50 g Rotkohl
  • 100 g Hühnerbrust
  • 1-3 Cocktailtomaten
  • 50 g Kichererbsen, gekocht
  • 50 g Brokkoli
  • Toppings: Nüsse, Samen, Kerne, Sprossen, etc.

 

Dressing:

  • 1 EL Senf
  • ½ EL Honig, Agavensirup oder Ahornsirup
  • Ein Schuss Olivenöl & Wasser
  • 1 EL Weissweinessig
  • ½ TL Salz

 

Zubereitung:

  1. Koche den Reis nach Packungsanweisung.
  2. Dünste den Brokkoli ca. 10 Minuten und nicht schwimmend in einem Schuss Wasser.
  3. Wasche die Hühnerbrust, trockne sie ab, salze sie und brate sie in einer Pfanne in etwas Öl an.
  4. Mische die Kichererbsen mit etwas Olivenöl und Salz. Wenn du sie lieber knusprig magst, röste sie ein paar Minuten im Backofen.
  5. Schneide die Tomaten, den Paprika und die Avocado klein und rasple den Rotkohl.
  6. Schichte nun zuerst den Reis in die Schüssel und arrangiere das Gemüse nebeneinander. Schneide das Hühnerfilet in Streifen und schichte es in die Bowl.
  7. Zum Schluss garniere deine Bowl mit den von dir gewünschten Toppings wie Nüsse, Samen, Kerne, Sprossen, etc.
  8. Möchtest du ein Dressing dazu? Dann mische alle Zutaten für das Dressing, rühre es glatt und verteile es zum Abschluss auf der Bowl.

#gasteiner

WordPress Video Lightbox Plugin